Ein gutes Bildis Goldes wert.

..Alter Wein in neuen Schläuchen, diese Feststellung, sicher. Aber in unserer Zeit häufig übersehen, leben und genießen wir doch den Trash ;-)

Nach all dem Berichten über Nach- & Vorteilnahme im letzten Posting nun die gute Nachricht: es gibt Bemühungen, die content generating Allgemeinheit wieder auf den Pfad der Tugend zurückzuführen. Man muß nur, äh, Geldwertes in den Vordergrund stellen, dem Interesse einen funky Teppich bereiten und das große Aufhorchen setzt ein ;-)

61420022 38770033

Links: Ludwigshafen rot-weiß,                                                                                               rechts: Mannheim rot-weiß

Eine der angestammtesten Bildagenturen geht diesen Weg: sexy anzusehen, voll auf der ästhetischen Höhe der Zeit und vor allem: voll wertvoller Tipps zum persönlichen Weiterkommen im Marktgeschehen (Anm. d. Red.: Neinnnn, ich krieg keine Provision; dieser Artikel ergötzt sich einfach nur an der sprachlichen Umsetzung der klassischen Erkenntnis, daß ta-dah! ohne gute Bilder einfach nichts läuft):

curve.gettyimages.com

Höchst amüsant, da den Titel dieses Artikels in verschiedenen rhetorischen Figuren wiederzufinden wie:

Großartig! Genau meine Meinung! Jetzt wissen wir (endlich), wie gutes Marketing funktioniert: mit exzellenten, gut ausgewählten, passenden, nicht übermäßig angehäuften… Bildern!   ;-)

54390006

 

___________________________________________________________________________

Musik beim Schreiben heute:

der DJ Schaeden mixte:
The Funk Void. (compiled Jan.,22th 2003)
1 Liquid Lounge:Journey Into… Ocean Deep
2 Rae & Christian feat The Pharcyte: It Ain´t Notihng Like
3 d´Angelo: Spanish Joint
4 Megashira :At Last
5 Project 2000: Parallax
6 Dzihan & Kamien: Stiff Jazz
7 Q-tip: Wait Up
8 J-Live:Like That Anna
9 Charles: Fruit
10 Brand New Heavies feat. Main Source :Bonafied Funk
11 MJ Cole :Crazy Love
12 Jaffa :Elevator (Fred Everything´s Afro Loft 2000 MIX)
13 Llorca :I Cry
14 Angie Stone: Baby Slow Down
15 The Quiet Boys :Inside Your Mind
16 Underwolves: Lay Down