Die Ortskundigkeit im Test – das Frühjahrsgewinnspiel

Der Frühling steht vor der Tür, der Winter war gar nicht zu Besuch, also reichlich Platz für Neues. In diese erwartungvolle Leere starte ich mit.. Eintreffenlassen. Und zwar dem der drei (!) neuen Postkarten- yeah! Diese und die letzte benötigt man auch sogleich fürs erste Gewinnspiel des Jahres. Das kann – Entwarnung ;-) – dieses Mal ohne kriminelle Gehirnverrenkungen bewältigt werden. Einfach nur Ortskenntnis Mannheim ist gefragt: sechs mal Architektur, zwei mal Skulptur. Das macht dann: acht Begriffe von Bauwerken der bildenden oder funktionellen Art.

Sie alle sind auf diesen 4 neuen Karten des Jahres 2014 versammelt, nehmen zum Teil den gesamten Bildraum ein, zum Teil sind sie eher der Sahneklecks (oder Erkennungsmerkmal für eine Mannheim-Motiv) irgendwo.

Zur Erläuterung: da auf manchen Bildern nur Teile des Ganzen sichtbar sind, gilt hier: der Name des Gebäudes/Gebildes ist gefragt (die haben alle einen, nicht nur ne Postadresse). Bitte benutzt zur Nennung die Zahlen auf der Übersicht. Bei Nummer 3 gilt derselbe Name für beide Umrisse a) & b), da es Neu- und “Alt”bau derselben Mannheimer Institution sind.

Zu gewinnen gibts diesmal die vesammelte Postkarten-Power, die ich in den letzten sieben Jahren erarbeitet habe:

  • 1. Preis: das Gesamtpaket. 47 Karten. Auch die 2 vergriffenen (!)
  • 2. – 10. Preis: je ein 25er Paket nach Wahl.
  • 11. – 20. Preis: je ein 10er Set, ebenfalls nach Wahl.

Einsendeschluß ist der 21. April, das ist Ostermontag. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Mailt an gewinnspiel at mannheim-auf-postkarten.de  Unter allen bis dahin eingegangenen richtigen Nennungen wird das Los entscheiden.

Für alle, die Ex-Mannheimern mit “Ortskundigkeit” eine Freude bereiten wollen, hab ich mir ein Sonderangebot-mit-Teilnahmemöglichkeit (die corpi delicti direkt zuhaus am Küchentisch) ausgedacht:

Für 15 Euro incl. Porto in Deutschland verschicke ich je vier Exemplare des “Rätselquartetts“, also 16 Karten. Die kann man dann im Briefumschlach an die Weggezogenen weiterleiten. Oder ich auf Wunsch direkt an diese adressieren: eine kleine Überraschung zwischendurch, Frühlingshallo und ein lieber quadratischer(=2×2) Mannheim-Gruß mit “GewinnPotential” .. Die Bestellung dazu erfolgt wie gehabt. Dieses Angebot gilt bis zum 31. März.

__________________________________________________________________________

Musik beim Schreiben heute:

Police: “Ghost In The Machine”, A&M Records, 1981

Llorca: “Newcomer”, F Communications, 2001

St. Germain: “Boulevard“, F Communications., 2003

Seeed: “New Dubby Conquerors”, Warner, 2001