Die Bauteile der Welt

55120012Blatt Nummer 40 heute. Die Stifte auf ein Drittel schon runter”gefahren”. Immer noch freue ich mich aufs morgendliche Kritzeln, immer noch kommen neue “Dinger” dabei raus. Immer noch vermeide ich tunlichst das Gegenständliche, versuche, Formen “rundherum” zu (er)finden, in einem halb hirngeschlossenen Zustand. Die weiterführende Hitze/Schwüle tut da das ihre. Warum dieses zwanghaft Abstrakte? Nun: ich mag  nur mit dem Medium Zeichnung operieren, der Handhabung der Werkzeuge, der Erforschung ihrer Möglichkeiten, die Wirkung einfachst-schneller “Spuren” und nicht an Darzustellendes denken müssen. Und so ein Arsenal an “Zeichen” anzulegen, denn…

55090022

zwei neue Techniken erscheinen erstmals!* nach 28 Tagen Machen: das gezielt mechanisch Grobe des einfachen Strichs, die -Bewegung, der Abrieb und die dadurch sichtbar werdende Kraft als solche, vergrößert per Scan:

ebk-scan-150719-36b  ebk-scan-150719-36bsch  ebk-scan-150720-38e

ebk-scan-150721-40wellen  ebk-scan-150717-32dcut ebk-scan-150714-28d ebk-scan-150713-27bcaveweg ebk-scan-150711-23ebw ebk-scan-150710-22c_invcol

ebk-scan-150713-27c ebk-scan-150712-25f  ebk-scan-150714-28h

und die digitale Überlagerung (der Scans), wobei das ein neues Superspielfeld ist: allein schon die Kombinationsmöglichkeiten der nun annähernd zweihundert (!) Scans, die ich aus den vierzig großen Blättern gewonnen habe:

ebk-scan-150717-32dcu2  ebk-scan-150717-33fscrbow  ebk-scan-150720-39fisol-kitebk-scan-150709-20fishmorph  ebk-scan-150710-21cknaeuel  ebk-scan-150701-10c-verschl

Das ging erst zögerlich-tastend vonstatten, ein paar schwache Leuchtspuren im Dunkel, dann vorgestern erstmalig mehrlagig, gedrängt, opulent as can be:

ebk-scan-150715-29lay02 ebk-scan-150715-29lay01 ebk-scan-150714-28efuenferl

ich sähe, sollte das in Worte gefasst werden: kubistische Schwarzweißfernseher, von Filtern verzerrte Flundern, nadelförmig stechenden, doch gemalten Regen, windswept Schilfbüschel, Sputnik/Federball-Vermengungen, dschungelhaft sich überlagernde Vegetationsspuren, Barkeepergerät, mit Rosen gekreuzt, …

* mal wieder ein Hinweis auf die Unmöglichkeit, ohne ausgiebige Beschäftigung mit dem Thema -mit irgendeinem Thema!- zu weiterführenden Erkenntnissen sprich näxsten Leveln zu kommen!

Yeah! Die Faszination geht weiter in die nächste Runde!! Großartig!

______________________________________________________________

Musik beim Schreiben heute:

Boozoo Bajou: “Grains”, K7 Records, 2009

Pole: “2″, Matador, 1998

XTC: “Transistor Blast: The Best of the BBC Sessions”, Cooking Vinyl, 1998